Öffnungszeiten

Museum und Cafeteria

Di – So geschlossen

Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Fr 10.4.2020 geschlossen Karfreitag

So 12.4.2020 geschlossen Ostersonntag

Mo 13.4.2020 geschlossen Ostermontag

Fr 1.5.2020 10:00 – 17:00 Tag der Arbeit

So 10.5.2020 10:00 – 17:00 Muttertag

Do 21.5.2020 10:00 – 17:00 Auffahrt

So 31.5.2020 10:00 – 17:00 Pfingstsonntag

Mo 1.6.2020 10:00 – 17:00 Pfingstmontag

Do 11.6.2020 10:00 – 17:00 Fronleichnam

Sa 1.8.2020 10:00 – 17:00 Nationalfeiertag

Sa 15.8.2020 10:00 – 17:00 Mariä Himmelfahrt

So 1.11.2020 10:00 – 17:00 Allerheiligen

Mi 11.11.2020 10:00 – 17:00 Martinsstag

Di 8.12.2020 10:00 – 17:00 Mariä Empfängnis

Alle anzeigen

Öffnungszeiten

Museum und Cafeteria

Di – So geschlossen

Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Fr 10.4.2020 geschlossen Karfreitag

So 12.4.2020 geschlossen Ostersonntag

Mo 13.4.2020 geschlossen Ostermontag

Fr 1.5.2020 10:00 – 17:00 Tag der Arbeit

So 10.5.2020 10:00 – 17:00 Muttertag

Do 21.5.2020 10:00 – 17:00 Auffahrt

So 31.5.2020 10:00 – 17:00 Pfingstsonntag

Mo 1.6.2020 10:00 – 17:00 Pfingstmontag

Do 11.6.2020 10:00 – 17:00 Fronleichnam

Sa 1.8.2020 10:00 – 17:00 Nationalfeiertag

Sa 15.8.2020 10:00 – 17:00 Mariä Himmelfahrt

So 1.11.2020 10:00 – 17:00 Allerheiligen

Mi 11.11.2020 10:00 – 17:00 Martinsstag

Di 8.12.2020 10:00 – 17:00 Mariä Empfängnis

Alle anzeigen

Geschichte

Das Forum Schweizer Geschichte Schwyz wurde 1995 eröffnet und ist der Sitz des Schweizerischen Nationalmuseums in der Zentralschweiz. Dort, wo früher einmal Korn und später Verteidigungsmaterial aufbewahrt wurden, befindet sich heute eines der bedeutendsten kulturhistorischen Museen im Alpenraum. Von aussen ist das Museum ein barockes Korn- und Zeughaus aus dem Jahre 1711, innen fasziniert es durch seine zeitgemässe und grosszügige Architektur. Das Forum Schweizer Geschichte Schwyz ist ein modernes Geschichtsmuseum und kulturhistorischer Erlebnis- und Begegnungsort zugleich.

In den oberen drei Stockwerken zeigt das Museum die Zeit vor der Entstehung der alten Eidgenossenschaft im Mittelalter auf. Wertvolle, aussagekräftige Objekte aus allen Teilen der Schweiz sowie dem Ausland sind zu sehen. Bei der Vermittlung werden bewusst auch die neuen Medien eingesetzt. Die Medienstationen bieten die Möglichkeit zur interaktiven Auseinandersetzung und spielerischen Vertiefung mit der Ausstellungsthematik.

Die regelmässig wechselnden Ausstellungen im Untergeschoss sind für die Region und die Innerschweiz von grosser Bedeutung. In den Wechselausstellungen werden aktuelle Themen aufgegriffen und zeitgerecht präsentiert. Eine Cafeteria sowie ein attraktiver Museumsshop runden das Angebot für Besucher ab.

Wonach suchen Sie?