Ausstellung | 13.03. - 03.10.2021

Die Royals kommen

Ausstellung

Die Liste der royalen Besuche in der Schweiz ist lang – und genauso imposant: Kaiser Willhelm II., Kaiserin Elisabeth von Österreich, Queen Elisabeth, Königin Astrid von Belgien oder Queen Victoria. Sie und viele weitere königliche Häupter besuchten die Schweiz. So vielfältig ihre Herkunft, so unterschiedlich auch ihre Reisegründe. Ob offizielle Staatsbesuche, erholsame Ferien oder gar Exil – die Schweiz ist seit jeher ein beliebtes Reiseziel für königliche Häupter.

Eines haben die königlichen Besuche alle gemeinsam: Sie lösen eine immense Begeisterung in der Schweizer Bevölkerung aus. Tausende Leute säumen die Strassen, frenetischer Jubel begleitet die royalen Gäste. Und auch in den Medien ist ein königlicher Besuch tagelang das dominierende Thema.

Diese Vielfältigkeit wird in der Ausstellung «Die Royals kommen» widerspiegelt, die das Forum Schweizer Geschichte vom 13. März bis 3. Oktober 2021 zeigt. Auf die Besucherinnen und Besucher warten faszinierende Geschichten und eindrückliche Erinnerungsstücke der königlichen Reisen in der Schweiz.

Noch heute tauchen die Spuren der Royals an den unterschiedlichsten Orten auf. So diente der Besuch von Königin Victoria als Inspiration für Namen von Dampfschiffen, Plätzen oder Hotels. Und auch die Astrid-Kapelle bei Küssnacht erinnert uns an die junge belgische Monarchin, die während ihres Besuchs bei einem tragischen Unfall verstarb.

Führungen

Buchen Sie eine private Führung ganz für sich, als Gruppe oder für Ihre Firma und erhalten Sie spannendes Hintergrundwissen zur aktuellen Wechselausstellung oder zu unserer Dauerausstellung. Unsere Fachreferentinnen und Fachreferenten begleiten Sie gerne durch das gewünschte Themengebiet.

Neu bieten wir «virtuelle Führungen» via ZOOM an. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gerne.

Anmeldung:  

Zwei Wochen im Voraus

Dauer:

 

60 Minuten, spezielle Angebote auf Anfrage möglich

Gruppengrösse:

 

max. 15 Personen pro Führung.

Kosten:
 

  180 CHF für die Führung, zuzüglich reduzierter Eintritt von 8 CHF pro Person.
Öffnungszeiten:     Dienstag – Sonntag, 10:00 - 17:00 Uhr.

Information Forum Schwyz

+41 41 819 60 11 ForumSchwyz@nationalmuseum.ch

Schulen

Bildungsangebote für Schulen in der Ausstellung «Die Royals kommen».

Angebote für Schulklassen
Führungen & Eintritt sind für Schweizer Schulklassen kostenlos (mind. 10 SuS pro Klasse)

Obwohl der Adel längst an Macht und Einfluss verloren hat, erwecken die gekrönten Häupter unser Interesse. Doch was löst diese Faszination aus?
Die Ausstellung zeigt eine Auswahl der langen Liste royaler Besucherinnen und Besucher in der Schweiz. Sie reicht von Queen Victoria von England über Kaiserin Elisabeth von Österreich bis zu Kaiser Wilhelm II. So unterschiedlich die gekrönten Häupter sind, so vielfältig sind auch ihre Motive für ihre Besuche in der Schweiz. Faszinierende Geschichten und interessante, nicht alltägliche Erinnerungsstücke der königlichen Reisen werden in der Ausstellung präsentiert.
Für die Führungen mit Schulklassen steht zusätzlich ein eigens für die Ausstellung angefertigter Zeitstrahl zur Verfügung. Dort werden weitere Themen wie Politik, Medien oder Technik thematisiert sowie ein Bezug zur Schweiz hergestellt.

Wer möchte nicht auch mal Königin oder König sein! Aber was haben die Könige und Königinnen in früheren Jahren alles erlebt? Wie sind sie gereist? Wie haben sie ausgesehen? Und wie ist es eigentlich, auf einem Thron zu sitzen?
Auf spielerische Weise entdecken die jüngsten SuS die Ausstellung. Einzelne Themen und Objekte der Ausstellung werden gemeinsam betrachtet und besprochen. Zudem erfahren die SuS einiges über Erfindungen, welche die Menschen in den letzten rund 200 Jahren geprägt und somit verändert haben. Eine Bilderbuchgeschichte über eine Prinzessin, die für ihr Glück kämpft, rundet den Gang durch die Ausstellung ab.
Dauer: 60 Minuten

Wir beraten Sie gerne. Anmeldung von Führungen und freien Besichtigungen bitte 14 Tage im Voraus.
Öffnungszeiten Ausstellung* & Buchungsbüro: Di–So, 10:00–17:00 Uhr.

*Auf Anfrage sind Führungen für Schulklassen bereits ab 09:00 Uhr möglich (jeweils Di–Fr).

Information Forum Schwyz

+41 41 819 60 11 ForumSchwyz@nationalmuseum.ch

Königinnen und Könige präsentieren sich immer wieder in der Öffentlichkeit, einerseits um ihre Bedeutung zu unterstreichen, andererseits um die Ordnung in ihrem Land zu gewähren. Deshalb sind sie unterwegs und lassen sich abbilden. Da stellt sich die Frage: Wie hat sich seit dem frühen 19. Jahrhundert das Reisen verändert? Welche technischen Fortschritte gab es, um z. B. Bilder zu vervielfältigen oder diese in einem grösseren Ausmass zu streuen?
Die Geschichten der Royals in der Ausstellung werden ergänzt durch die Themen Mobilität, Technik und Medien, die uns Menschen die letzten rund 220 Jahre geprägt haben. Eine Bilderbuchgeschichte über einen Prinzen, der durch materielle Geschenke immer unglücklicher wird, rundet den Gang durch die Ausstellung ab.
Dauer: 60 Minuten

Wir beraten Sie gerne. Anmeldung von Führungen und freien Besichtigungen bitte 14 Tage im Voraus.
Öffnungszeiten Ausstellung* & Buchungsbüro: Di–So, 10:00–17:00 Uhr.

*Auf Anfrage sind Führungen für Schulklassen bereits ab 09:00 Uhr möglich (jeweils Di–Fr).

Information Forum Schwyz

+41 41 819 60 11 ForumSchwyz@nationalmuseum.ch

Der Schwerpunkt zu den in der Ausstellung gezeigten Royals liegt zwischen 1815 und 1935. Welche technischen Errungenschaften gab es in jener Zeit? Wie haben sich die Leute fortbewegt? Wie haben sich die Royals inszeniert? Auf welche Weise wurde kommuniziert? Und inwiefern haben sich all diese Themen bis heute gewandelt?
Mit Hilfe eines Zeitstrahls erkunden die SuS gemeinsam mit der Fachreferentin/dem Fachreferenten die Ausstellung, vertiefen an unterschiedlichen Stationen die dargestellten Themen und erhalten so einen Einblick in die Geschichte vom 19. Jahrhundert bis heute.
Dauer: 60 Minuten

Auch als virtuelle Führung möglich, buchbar während des folgenden Zeitfensters: montags 08.15-16.30 Uhr, dienstags bis freitags 08.15-10.30 Uhr

Wir beraten Sie gerne. Anmeldung von Führungen und freien Besichtigungen bitte 14 Tage im Voraus.
Öffnungszeiten Ausstellung* & Buchungsbüro: Di–So, 10:00–17:00 Uhr.

*Auf Anfrage sind Führungen für Schulklassen bereits ab 09:00 Uhr möglich (jeweils Di–Fr).

Information Forum Schwyz

+41 41 819 60 11 ForumSchwyz@nationalmuseum.ch

Hinter den gezeigten Geschichten der Royals steckt eine Vielzahl an Themen, welche das sogenannte lange 19. Jahrhundert geprägt haben: Technik, Mobilität und Politik ebenso wie Kommunikation und Medien. Welchen Einfluss hatten die Veränderungen auf die Bevölkerung und ihren Blick auf die Monarchien?
Anhand eines Zeitstrahls werden einzelne Stationen in der Ausstellung unter verschiedenen Gesichtspunkten detailliert angeschaut, diskutiert und in einen weiteren Zusammenhang gebracht. Dauer: 60 Minuten

Auch als virtuelle Führung möglich, buchbar während des folgenden Zeitfensters: montags 08.15-16.30 Uhr, dienstags bis freitags 08.15-10.30 Uhr

Führungen und Eintritt sind für Schulklassen aus der ganzen Schweiz kostenlos. Lehrpersonen, die einen Klassenbesuch vorbereiten möchten, erhalten freien Eintritt.

Für Führungen bitten wir 14 Tage im Voraus um Kontaktaufnahme.

Selbstständige Besichtigungen durch Schulklassen ohne Führung sind während der Öffnungszeiten des Museums möglich. Wir bitten um Ihre  Anmeldungen bis spätestens 48 Stunden vorher.

 

Das grösste Klassenzimmer der Schweiz:
Auf einer Schulexkursion im Kanton Schwyz entdecken die Schülerinnen und Schüler die Schweiz. Und zwar rund um die Themen «Geschichte und Geschichten» sowie «Natur und Tier». An ausserschulischen Lernorten treffen sie zum Beispiel auf Wilhlem Tell, die alten Eidgenossen und Mönche. Aber auch auf Raubtiere wie Bären und Wölfe. Weitere Informationen unter:Grösstes Klassenzimmer der Schweiz

Information Forum Schwyz

+41 41 819 60 11 ForumSchwyz@nationalmuseum.ch

Blogartikel zum Thema

Michael van Orsouw

12. März 2021

Jubel für die Blaublütigen

Queen Elisabeth II., Queen Victoria, Sisi und viele andere Royals reisten immer wieder in die Schweiz – und begeisterten hier die Menschenmassen.

Weiterlesen

Michael van Orsouw

11. März 2021

Prinz im Unglück

Der weltbekannte Prinz Charles von England geriet 1988 in Klosters in eine Lawine. Er kam mit dem Schreck und einem Schock davon, doch sein befreundeter Begleiter starb dabei. Das Unglück hatte einschneidende Folgen.

Weiterlesen

Michael van Orsouw

31. Juli 2019

Der Rütlifan

Ludwig II., König von Bayern, war ein Fan von Willhelm Tell. Im 19. Jahrhundert wollte er sogar das Rütli kaufen und darauf ein Schloss bauen.

Weiterlesen
Alle Blogbeiträge

Medien

Die Royals kommen

Forum Schweizer Geschichte Schwyz | 13.3.2021 - 3.10.2021
publiziert am 11.3.2021

Seit Jahrhunderten besuchen Mitglieder königlicher Familien die Schweiz: Von Kaiser Napoleon III., über Kaiserin Elisabeth von Österreich, Queen Victoria, Kaiser Wilhelm II. bis hin zu Königin Astrid von Belgien oder Queen Elizabeth. Das Forum der Schweizer Geschichte widmet ihren Reisen vom 13. März bis 3. Oktober 2021 die Ausstellung «Die Royals kommen».

Die Schweiz kennt zwar keine royale Tradition, dennoch – oder gerade deshalb – begeistern Geschichten aus Königshäusern die demokratischen Schweizerinnen und Schweizer. Die Nachricht von monarchischen Besuchen verbreitet sich nicht nur in Windeseile, auch Tausende von Menschen säumen jeweils die Strassen, um einen Blick auf die berühmten Gäste zu erhaschen.

Vielfältige Reisegründe locken in die Schweiz
Die Gründe für die Besuche der gekrönten Häupter in der Schweiz sind so unterschiedlich wie ihre Herkunft: Offizielle Staatsbesuche aus Griechenland, Äthiopien oder Thailand, erholsame Ferien für die Königsfamilien aus Grossbritannien und Dänemark oder gar Fluchtgründe von französischen Kaisern. Unser Land ist seit jeher ein beliebtes Ziel für royale Gäste aus der ganzen Welt. Die Ausstellung «Die Royals kommen» erzählt von den Erlebnissen der königlichen Gäste in der Schweiz und präsentiert seltene Erinnerungsstücke ihrer Reisen. Karten, die militärische Manöver der Schweizer Armee während des Besuchs von Kaiser Wilhelm II. zeigen, das Abendkleid von Sisi sowie ihre Tagebücher, oder gar das Löwenhaar von Haile Selassies Hut lassen die Besucherinnen und Besucher in die faszinierende und geschichtsträchtige königliche Welt eintauchen.

Mediales Interesse im Fokus
Ein besonderes Augenmerk in der Ausstellung erhält die Frage, welche Rolle Medien und insbesondere die Boulevardpresse bei der Verbreitung der Nachrichten über hohen Besuch spielen. Als Beispiel für den medialen Hype dient Königin Astrid von Belgien. Die Nachricht ihres Unfalltods verbreitete sich innert kürzester Zeit, und auch die Presse wurde dominiert von diesem Thema, nachdem die Monarchin auf ihrer Ferienreise 1935 mit nur 35 Jahren bei einem Autounfall in Küssnacht am Rigi ums Leben gekommen war. Ein Jahr später wurde am Unfallort die Astrid-Kapelle als Gedenkort eröffnet. Dass die Monarchen in der Schweiz Spuren hinterliessen, zeigt auch der Besuch von Queen Victoria im Jahr 1868. Ihr vierwöchiger Aufenthalt löste hierzulande geradezu eine englische Welle aus – auch bezüglich Namensgebung. So entstanden unter anderem das Dampfschiff Victoria auf dem Vierwaldstättersee, die Victoria Hall in Genf, das Hotel Victoria Jungfrau in Interlaken sowie der Victoriaplatz in Luzern.

Königliche Wünsche zum Schluss
Zum Schluss der Ausstellung wartet ein besonderer Höhepunkt: Haben Sie sich schon einmal überlegt, wie es wäre, selbst ein Royal zu sein? Was wäre Ihre erste Amtshandlung, welche Gesetze würden Sie erlassen und was würden Sie unbedingt erleben wollen? Vielleicht einen anderen Monarchen oder den Präsidenten eines bestimmten Landes treffen? Oder würden Sie sich wünschen, in einem riesigen Palast zu wohnen, in dem sich eine Vielzahl von Angestellten um Ihr Wohl kümmert? Auf dem «Königlichen Thron der Wünsche» können sich Besucherinnen und Besucher selbst eine Krone aufsetzen, gedanklich in die royale Welt versinken und ihrer Fantasie freien Lauf lassen. 

Bilder

Beschreibung

Eingangsbereich der Ausstellung

Copyright: © Schweizerisches Nationalmuseum

Beschreibung

Blick in die Ausstellungsthematik «Ferienland Schweiz»

Copyright: © Schweizerisches Nationalmuseum

Beschreibung

Aquarelle von Queen Victoria entstanden im Sommer 1868 in der Zentralschweiz

Copyright: © Schweizerisches Nationalmuseum

Beschreibung

Blick auf das Thema «Kaisermanöver» von Wilhelm II. um Kilchberg SG von 1912

Copyright: © Schweizerisches Nationalmuseum

Beschreibung

Blick auf das Gesellschaftskleid von Kaiserin Elisabeth «Sisi» von Österreich

Copyright: © Schweizerisches Nationalmuseum

Beschreibung

Medienhype um den Tod von Königin Astrid in Küssnacht am Rigi

Copyright: © Schweizerisches Nationalmuseum

Beschreibung

Teil der Frontscheibe des Unfallautos von Königin Astrid von Belgien, 29. August 1935

Copyright: © Schweizerisches Nationalmuseum

Beschreibung

Thron umrahmt mit Portraits der verschiedenen königlichen Besucher der Schweiz

Copyright: © Schweizerisches Nationalmuseum

Beschreibung

Keyvisual der Ausstellung «Die Royals kommen»

Copyright: © Schweizerisches Nationalmuseum

Pressekontakt Forum Schwyz

+41 41 819 60 11 medien.fsg@nationalmuseum.ch

Partner