accessibility.sr-only.opening-hours-term

Heute

geschlossen

Öffnungszeiten

Museum

  • openinghours.days.long.tuesday Geöffnet bis openinghours.days.long.sunday openinghours.openfromto.long

  • openinghours.days.long.monday geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

  • Nationalfeiertag 01.08.2024 10:00 - 17:00

  • Mariä Himmelfahrt 15.08.2024 10:00 - 17:00

  • Allerheiligen 01.11.2024 10:00 - 17:00

  • Martinsstag 11.11.2024 geschlossen

  • Mariä Empfängnis 08.12.2024 10:00 - 17:00

  • Heiliger Abend 24.12.2024 10:00 - 14:00

  • Weihnachten 25.12.2024 geschlossen

  • Stephanstag 26.12.2024 10:00 - 17:00

  • Silvester 31.12.2024 10:00 - 14:00

  • Neujahr 01.01.2025 geschlossen

  • Berchtoldstag 02.01.2025 10:00 - 17:00

  • Dreikönige 06.01.2025 geschlossen

  • Schmutziger Donnerstag 27.02.2025 10:00 - 17:00

  • Güdelmontag 03.03.2025 geschlossen

  • Güdeldienstag 04.03.2025 10:00 - 17:00

  • Josefstag 19.03.2025 10:00 - 17:00

  • Karfreitag 18.04.2025 geschlossen

  • Ostersonntag 20.04.2025 10:00 - 17:00

  • Ostermontag 21.04.2025 10:00 - 17:00

  • Tag der Arbeit 01.05.2025 10:00 - 17:00

  • Muttertag 11.05.2025 10:00 - 17:00

  • Auffahrt 29.05.2025 10:00 - 17:00

  • Pfingstsonntag 08.06.2025 10:00 - 17:00

  • Pfingstmontag 09.06.2025 10:00 - 17:00

accessibility.openinghours.special_opening_hours.link

Alle anzeigen

Heute

geschlossen

Öffnungszeiten

Museum

  • openinghours.days.long.tuesday Geöffnet bis openinghours.days.long.sunday openinghours.openfromto.long

  • openinghours.days.long.monday geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

  • Nationalfeiertag 01.08.2024 10:00 - 17:00

  • Mariä Himmelfahrt 15.08.2024 10:00 - 17:00

  • Allerheiligen 01.11.2024 10:00 - 17:00

  • Martinsstag 11.11.2024 geschlossen

  • Mariä Empfängnis 08.12.2024 10:00 - 17:00

  • Heiliger Abend 24.12.2024 10:00 - 14:00

  • Weihnachten 25.12.2024 geschlossen

  • Stephanstag 26.12.2024 10:00 - 17:00

  • Silvester 31.12.2024 10:00 - 14:00

  • Neujahr 01.01.2025 geschlossen

  • Berchtoldstag 02.01.2025 10:00 - 17:00

  • Dreikönige 06.01.2025 geschlossen

  • Schmutziger Donnerstag 27.02.2025 10:00 - 17:00

  • Güdelmontag 03.03.2025 geschlossen

  • Güdeldienstag 04.03.2025 10:00 - 17:00

  • Josefstag 19.03.2025 10:00 - 17:00

  • Karfreitag 18.04.2025 geschlossen

  • Ostersonntag 20.04.2025 10:00 - 17:00

  • Ostermontag 21.04.2025 10:00 - 17:00

  • Tag der Arbeit 01.05.2025 10:00 - 17:00

  • Muttertag 11.05.2025 10:00 - 17:00

  • Auffahrt 29.05.2025 10:00 - 17:00

  • Pfingstsonntag 08.06.2025 10:00 - 17:00

  • Pfingstmontag 09.06.2025 10:00 - 17:00

accessibility.openinghours.special_opening_hours.link

Alle anzeigen

Lesung

Innerschweizer Opfer der NS-Diktatur

| accessibility.time_to

mit Balz Spörri, René Staubli und Benno Tuchschmid

Zwischen 1933 und 1945 wurden auch Hunderte von Schweizerinnen und Schweizer Opfer der nationalsozialistischen Verfolgung. Unter ihnen waren Jüdinnen, Résistance-Kämpfer, Sinti und Roma, Homosexuelle oder Zeugen Jehovas. Etwa zwei Dutzend von ihnen hatten Wurzeln in der Innerschweiz. Balz Spörri, René Staubli und Benno Tuchschmid erklären die Hintergründe und fragen, ob die Schweiz genug tat, um ihre Landsleute zu retten.

  • Die Anzahl Teilnehmende ist beschränkt – online Reservationen haben Vorrang.

Der Eintritt und die Lesung ist anlässlich des internationalen Museumstages 2023 kostenlos.

Forum Schweizer Geschichte Schwyz

Zeughausstrasse 5
6430 Schwyz

Dieser Anlass liegt in der Vergangenheit.

accessibility.sr-only.person_card_info Kontakt

+41 41 819 60 11 ForumSchwyz@nationalmuseum.ch

Balz Spörri

Studierte Germanistik, Geschichte und Media Ecology, promovierte mit einer Arbeit über die Sozialgeschichte des Lesens. Autor mehrerer Bücher. Bis 2022 Redaktor bei verschiedenen Schweizer Printmedien, heute arbeitet er als freier Autor in Zürich.

René Staubli

Ursprünglich Primarlehrer, absolvierte er die Ringier-Journalistenschule und arbeitete als Redaktor und Reporter bei der SonntagsZeitung, der Weltwoche und dem Tages-Anzeiger. Betreibt seit 2021 mit seiner Frau das Online-Magazin ZollikerNews.ch.

Benno Tuchschmid

Arbeitet seit über 15 Jahren als Journalist, u.a. für die SonntagsZeitung und die Aargauer Zeitung. Derzeit ist er Co-Leiter des Ressorts Gesellschaft der Blick-Gruppe. Er lebt in Biel.

Die Ausstellung

Key-Visual der Ausstellung "Anne Frank und die Schweiz"

Das Tagebuch der Anne Frank ist weltberühmt. Weniger bekannt ist, dass die globale Verbreitung grösstenteils aus der Schweiz erfolgte. Während Anne, ihre Schwester und ihre Mutter im Konzentrationslager ermordet wurden, überlebte Annes Vater als Einziger der Familie den Holocaust. Otto Frank zog in den 1950er-Jahren zu seiner Schwester nach Basel. Von dort machte er es sich zur Aufgabe, die Aufzeichnungen seiner Tochter in die Welt zu tragen und ihre Botschaft für Menschlichkeit und Toleranz für die kommenden Generationen zu erhalten.

Details zur Ausstellung