Öffnungszeiten

Museum

Di – So 10:00 - 17:00

Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Mi, 8.12.2021 10:00 - 17:00, Mariä Empfängnis

Fr, 24.12.2021 10:00 - 14:00, Heiliger Abend

Sa, 25.12.2021 geschlossen, Weihnachten

So, 26.12.2021 10:00 - 17:00, Stephanstag

Fr, 31.12.2021 10:00 - 14:00, Silvester

Sa, 1.1.2022 geschlossen, Neujahr

So, 2.1.2022 10:00 - 17:00, Berchtoldstag

Do, 6.1.2022 10:00 - 17:00, Dreikönige

Do, 24.2.2022 10:00 - 17:00, Schmutziger Donnerstag

Mo, 28.2.2022 geschlossen, Güdelmontag

Di, 1.3.2022 10:00 - 17:00, Güdeldienstag

Sa, 19.3.2022 10:00 - 17:00, Josefstag

Fr, 15.4.2022 geschlossen, Karfreitag

So, 17.4.2022 10:00 - 17:00, Ostersonntag

Mo, 18.4.2022 10:00 - 17:00, Ostermontag

So, 1.5.2022 10:00 - 17:00, Tag der Arbeit

So, 8.5.2022 10:00 - 17:00, Muttertag

Do, 26.5.2022 10:00 - 17:00, Auffahrt

So, 5.6.2022 10:00 - 17:00, Pfingstsonntag

Mo, 6.6.2022 10:00 - 17:00, Pfingstmontag

Do, 16.6.2022 10:00 - 17:00, Fronleichnam

Mo, 1.8.2022 10:00 - 17:00, Nationalfeiertag

Mo, 15.8.2022 geschlossen, Mariä Himmelfahrt

Di, 1.11.2022 10:00 - 17:00, Allerheiligen

Fr, 11.11.2022 10:00 - 17:00, Martinsstag

Alle anzeigen

Öffnungszeiten

Museum

Di – So 10:00 - 17:00

Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Mi, 8.12.2021 10:00 - 17:00, Mariä Empfängnis

Fr, 24.12.2021 10:00 - 14:00, Heiliger Abend

Sa, 25.12.2021 geschlossen, Weihnachten

So, 26.12.2021 10:00 - 17:00, Stephanstag

Fr, 31.12.2021 10:00 - 14:00, Silvester

Sa, 1.1.2022 geschlossen, Neujahr

So, 2.1.2022 10:00 - 17:00, Berchtoldstag

Do, 6.1.2022 10:00 - 17:00, Dreikönige

Do, 24.2.2022 10:00 - 17:00, Schmutziger Donnerstag

Mo, 28.2.2022 geschlossen, Güdelmontag

Di, 1.3.2022 10:00 - 17:00, Güdeldienstag

Sa, 19.3.2022 10:00 - 17:00, Josefstag

Fr, 15.4.2022 geschlossen, Karfreitag

So, 17.4.2022 10:00 - 17:00, Ostersonntag

Mo, 18.4.2022 10:00 - 17:00, Ostermontag

So, 1.5.2022 10:00 - 17:00, Tag der Arbeit

So, 8.5.2022 10:00 - 17:00, Muttertag

Do, 26.5.2022 10:00 - 17:00, Auffahrt

So, 5.6.2022 10:00 - 17:00, Pfingstsonntag

Mo, 6.6.2022 10:00 - 17:00, Pfingstmontag

Do, 16.6.2022 10:00 - 17:00, Fronleichnam

Mo, 1.8.2022 10:00 - 17:00, Nationalfeiertag

Mo, 15.8.2022 geschlossen, Mariä Himmelfahrt

Di, 1.11.2022 10:00 - 17:00, Allerheiligen

Fr, 11.11.2022 10:00 - 17:00, Martinsstag

Alle anzeigen

Angebote für Schulen «Made in Witzerland»

Bildungsangebote für Schulen in der Ausstellung «Made in Witzerland».

Angebote für Schulklassen
Führungen & Eintritt sind für Schweizer Schulklassen kostenlos (mind. 10 SuS pro Klasse)
Die speziellen Workshops sind kostenpflichtig (Unkostenbeitrag).

Die Ausstellung zeigt vom 9. Juni 2020 bis am 24. Januar 2021 eine multimediale Zusammenstellung humoristischer Blicke auf die Schweiz. Von Karikaturen aus dem 19. Jahrhundert bis zum Cartoon von heute, über eine Komposition aus der Film- und Fernsehgeschichte bis zum scherzhaft-augenzwinkernden Kunstobjekt. In unterschiedlichen Themenbereichen geht die Ausstellung dem Kantönligeist sowie dem typischen Schweizer Witz und Humor auf den Grund. Wie tickt die Schweiz? Wie nehmen sich Schweizerinnen und Schweizer gegenseitig auf die Schippe?
Witze, Reime und Verse von Kindern sind ein weiterer, zentraler Bestandteil dieser facetten-reichen Ausstellung. In einer Audioinstallation offenbaren sich der Besucherin und dem Besucher erste Ausprägungen der Ironie und Situationskomik im Kindesalter. Zudem beleuchtet «Made in Witzerland» die unterschiedlichen Auffassungen von Humor zwischen Mann und Frau. Auch manch politisch und sozial unkorrekter Witz findet in dieser Ausstellung seinen Platz…

Überblicksführung «Made in Witzerland»

Auf dem Ausstellungsrundgang entdecken die SuS verschiedene Formen von Witz und Humor. Inwiefern hat sich der Humor über die Zeit verändert? Wo sind die Grenzen des Humors? Was ist ein guter, was ein schlechter Witz?
Solche und weitere Fragen stehen im Fokus des geführten Rundgangs.
Die Führung wird der jeweiligen Schulstufe angepasst.
Dauer: 60 Minuten.

Wir beraten Sie gerne. Anmeldung von Führungen und freien Besichtigungen bitte 14 Tage im Voraus.
Öffnungszeiten Ausstellung* & Buchungsbüro: Di–So, 10:00–17:00 Uhr.

*Auf Anfrage sind Führungen für Schulklassen bereits ab 09:00 Uhr möglich (jeweils Di–Fr).

Kontakt

+41 41 819 60 11 ForumSchwyz@nationalmuseum.ch

Workshop «Comics zeichnen»

Die Illustratorin Anja Wicki und der Illustrator Andreas Kiener zeigen den SuS wie sie mit einfachen Mitteln und Formen ihre eigene Comic- Figur entwickeln können. Spielerisch erlernen die SuS, wie sie ihren Figuren Emotionen verleihen und diese in der Form des Comics einsetzen können. Am Ende des Kurses heften die SuS ihre eigene Broschüre und nehmen so ihre erarbeiteten Erfahrungen mit nach Hause. Im Workshop inbegriffen ist eine Kurzführung durch die Ausstellung «Made in Witzerland».
Dauer: 90 Minuten | Kosten CHF 50.- | Workshop

Die Termine für diesen Workshop sind bereits ausgebucht. Wir danken für Ihr Verständnis.

 

NEU: Der Workshop «Poetry Slam» kann auch von Schulklassen ab der 5. Klasse gebucht werden.

Valerio Moser, Spoken Word Poet, Kabarettist und Moderator, gibt den SuS einen Einblick, wie Sprache Spass machen kann. Die Mündlichkeit der Texte, die kreativen Möglichkeiten der Inhalte entsprechen dem Zeitgeist und bieten eine interessante Alternative zur klassischen Schulsituation des Aufsatzschreibens. Die SuS erhalten im Workshop Impulse, wie sie ihre eigene Sprache finden und dadurch einen literarischen Zugang entwickeln können. Im Workshop inbegriffen ist eine Kurzführung durch die Ausstellung «Made in Witzerland».
Dauer: 120 Minuten | Kosten CHF 50.-/Workshop

Die buchbaren Termine für diesen Workshop sind nur beschränkt verfügbar (September - November 2020). Bitte rufen Sie uns hierzu an. Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

 

Wir beraten Sie gerne. Anmeldung von Führungen und freien Besichtigungen bitte 14 Tage im Voraus.
Öffnungszeiten Ausstellung* & Buchungsbüro: Di–So, 10:00–17:00 Uhr.

*Auf Anfrage sind Führungen für Schulklassen bereits ab 09:00 Uhr möglich (jeweils Di–Fr).

Kontakt

+41 41 819 60 11 ForumSchwyz@nationalmuseum.ch

Workshop «Poetry Slam»

Valerio Moser, Spoken Word Poet, Kabarettist und Moderator, gibt den SuS einen Einblick, wie Sprache Spass machen kann. Die Mündlichkeit der Texte, die kreativen Möglichkeiten der Inhalte entsprechen dem Zeitgeist und bieten eine interessante Alternative zur klassischen Schulsituation des Aufsatzschreibens. Die SuS erhalten im Workshop Impulse, wie sie ihre eigene Sprache finden und dadurch einen literarischen Zugang entwickeln können. Im Workshop inbegriffen ist eine Kurzführung durch die Ausstellung «Made in Witzerland».
Dauer: 120 Minuten | Kosten CHF 50.-/Workshop

NEU: Der Workshop kann auch von Schulklassen ab der 5. Klasse gebucht werden.

Die buchbaren Termine für diesen Workshop sind nur beschränkt verfügbar (September - November 2020). Bitte rufen Sie uns hierzu an. Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

 

Wir beraten Sie gerne. Anmeldung von Führungen und freien Besichtigungen bitte 14 Tage im Voraus.
Öffnungszeiten Ausstellung* & Buchungsbüro: Di–So, 10:00–17:00 Uhr.

*Auf Anfrage sind Führungen für Schulklassen bereits ab 09:00 Uhr möglich (jeweils Di–Fr).

Kontakt

+41 41 819 60 11 ForumSchwyz@nationalmuseum.ch

Führungen und Eintritt sind für Schulklassen aus der ganzen Schweiz kostenlos. Lehrpersonen, die einen Klassenbesuch vorbereiten möchten, erhalten freien Eintritt.

Für Führungen bitten wir 14 Tage im Voraus um Kontaktaufnahme.

Selbstständige Besichtigungen durch Schulklassen ohne Führung sind während der Öffnungszeiten des Museums möglich. Wir bitten um Ihre  Anmeldungen bis spätestens 48 Stunden vorher.

zum Anmeldeformular

Unser Newsletter für Schulen informiert Sie regelmässig über aktuelle Angebote.

Das grösste Klassenzimmer der Schweiz:
Auf einer Schulexkursion im Kanton Schwyz entdecken die Schülerinnen und Schüler die Schweiz. Und zwar rund um die Themen «Geschichte und Geschichten» sowie «Natur und Tier». An ausserschulischen Lernorten treffen sie zum Beispiel auf Wilhlem Tell, die alten Eidgenossen und Mönche. Aber auch auf Raubtiere wie Bären und Wölfe. Weitere Informationen unter:Grösstes Klassenzimmer der Schweiz

Kontakt

+41 41 819 60 11 ForumSchwyz@nationalmuseum.ch

Wonach suchen Sie?