Öffnungszeiten

Museum

Di – So 10:00 - 17:00

Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Mo, 1.8.2022 10:00 - 17:00, Nationalfeiertag

Mo, 15.8.2022 geschlossen, Mariä Himmelfahrt

Di, 1.11.2022 10:00 - 17:00, Allerheiligen

Fr, 11.11.2022 10:00 - 17:00, Martinsstag

Do, 8.12.2022 10:00 - 17:00, Mariä Empfängnis

Sa, 24.12.2022 10:00 - 14:00, Heiliger Abend

So, 25.12.2022 geschlossen, Weihnachten

Alle anzeigen

Öffnungszeiten

Museum

Di – So 10:00 - 17:00

Mo geschlossen

Besondere Öffnungszeiten

Mo, 1.8.2022 10:00 - 17:00, Nationalfeiertag

Mo, 15.8.2022 geschlossen, Mariä Himmelfahrt

Di, 1.11.2022 10:00 - 17:00, Allerheiligen

Fr, 11.11.2022 10:00 - 17:00, Martinsstag

Do, 8.12.2022 10:00 - 17:00, Mariä Empfängnis

Sa, 24.12.2022 10:00 - 14:00, Heiliger Abend

So, 25.12.2022 geschlossen, Weihnachten

Alle anzeigen

Experten-Führung

Sagen. Produkte der «dichtenden Volksseele»?

29.5.2022 | 11:00 – 12:00

mit Peter Egloff

Wie die bekannteste deutsche Märchensammlung geht auch die erste grosse Sammlung deutscher Sagen auf die Brüder Grimm zurück. Die Publikation von 1816/1818 wurde formal stilbildend und inhaltlich wegweisend für viele Sagensammler des 19. und 20. Jahrhunderts. Die meisten von ihnen sahen die Entstehung und Weitergabe dieser Geschichten aus dem «Volksmund» fernab von Schulstube, Kirche, Universität, Dichterklause und Buchdruckerei. Aber die romantische Idee von der «dichtenden Seele des Volkes», von der genuinen Kollektivschöpfung hält einer genaueren Betrachtung nicht stand.

Peter Egloff gibt auf einem Rundgang durch die Ausstellung Einblick in das faszinierende Wechselspiel zwischen gedruckter Literatur und mündlicher Überlieferung.

  • Die Anzahl Teilnehmende ist beschränkt – online Reservationen haben Vorrang.
  • Eintritt inkl. Lesung CHF 10 für Erwachsene.
  • Eintritt inkl. Lesung kostenlos für Kinder & Jugendliche bis 16 Jahre.

 

Forum Schweizer Geschichte Schwyz

Dieser Anlass liegt in der Vergangenheit.

Kontakt

+41 41 819 60 11 ForumSchwyz@nationalmuseum.ch

Peter Egloff

Volkskundler und freier Publizist
https://www.limmatverlag.ch/autoren/autor/201-peter-egloff.html

Die Ausstellung

Sagenhafter Alpenraum

Wer sie hört, bekommt Gänsehaut.

Sagen verkünden von aussergewöhnlichen, übernatürlichen oder wunderbaren Ereignissen. Sie erzählen Geschichten, in denen Geister, Hexen und Teufel auftreten oder sie handeln von historischen Vorkommnissen und Figuren.
Sagen kommen in allen Regionen der Schweiz vor, besonders sagenreich ist die Zentralschweiz. In der Ausstellung werden bekannte Sagen wie Wilhelm Tell, die Teufelsbrücke, die schwarze Spinne, der Pilatusdrache, die Blüemlisalp, das Sennentuntschi und das Toggeli ins Zentrum der Betrachtung gerückt

Details zur Ausstellung

Wonach suchen Sie?